Gesäuse Perle X-treme Bergduathlon 31. August 13 Gaishorn am See

Datum:
Samstag, 31.August 2013
Start: 11.00 Uhr beim Seebuffet Gaishorn am See (Fußballplatz/Seegelände)

Bewerb:
Einzel- und Staffelwertung
Einzel: bis Jg. 1972 unter 40
Einzel: ab Jg. 1973 +40
Staffel: Gesamtalter bis 79
Staffel: Gesamtalter >80
Mix Staffel
Damenwertung ab 3 Teilnehmerinnen

Streckenführung:

Rad:
Seebuffet – Maut – Mödlingerhütte
(Asphalt- und Schotterstraße)
Höhenunterschied: 813 m; Länge: 7,3 km

Läufer:
Mödlingerhütte – Spielkogel – Mödlingerhütte (Ziel)
Höhenunterschied: 215 m; Länge: 3,8 km

Anmeldung:
Marktgemeinde Amt Gaishorn am See +43 3617 22081 oder Jugend- und Sportausschuss der Marktgemeinde Gaishorn am See, Obmann Helmut Mayer,
+43 676 95 35 966 oder online unter www.x-treme-bergduathlon.at
Nennschluss: Freitag, 30 August 2013; 17 Uhr

Nachnennung:
Samstag bis 9.30 Uhr beim Seebuffet

Informationen:
+ 43 676 9535966 oder www.x-treme-bergduathlon.at

Nenngeld:
Einzel € 24,- Staffel € 42,-; Nachnennung + € 4,- bis 9.30 Uhr beim Seebuffet
–  Nennstelle bezahlen!
Preise:
€ 250,- für Streckenrekord „Allgemein“;
€ 100,- für Streckenrekord „Paltental Wertung“
Preisgeld und Sachpreisverlosung mit Startnummer

Programm
:
ab 8.30 Uhr Startnummernausgabe beim Seebuffet
9.30 Uhr Nennungsschluss
9.30 Uhr Wettkampfbesprechung
9.45 Uhr Transfer der Läufer zur Mödlingerhütte
(bitte bis Freitag 17 Uhr anmelden –Tel. + 43 6769535966, wer von den Läufern den
Transfer zur Mödlingerhütte benötigt!!) Fahrt mit dem eigenen PKW bis zum Parkplatz
möglich (ca. 20 Minuten Fußmarsch )
11 Uhr Start der Radfahrer

Siegerehrung: ca. 11/2 Stunde nach Wettkampfende / Mödlingerhütte

Radstrecke: Asphalt- und Großteils Schotterweg.

Allgemeines: Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden. Jeder Teilnehmer nimmt die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren zur Kenntnis und bestätigt ausdrücklich, auf eigene Verantwortung an der Veranstaltung teilzunehmen. Auf der Radstrecke besteht Helmpflicht. Die vom Veranstalter zur Verfügung gestellte Startnummer darf nicht verändert werden. Die Startnummer ist beim Radfahren am Lenker des Bikes zu befestigen und beim Laufen auf der Vorderseite des Trikots zu tragen. Keine Behinderung vor und in der Wechselzone. Den Anweisungen der vom Veranstalter eingesetzten Funktionäre und Sicherheitsorgane ist unbedingt Folge zu leisten!

Laufstrecke:
Almwiese bzw. teilweise steiler, schmaler Wandersteig. Gute Laufschuhe sind unbedingt notwendig!

Haftung:
Der Veranstalter übernimmt außerhalb des gesetzlichen Rahmens keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmer und dritten Personen bei Unfall, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen.

Ergebnislisten: sind ab Montag auf der Homepage
www.x-treme-bergduathlon.at abrufbar