Spendenscheckübergabe an die Unwetteropfer im Paltental

Der Scheck ist ausgefüllt und wurde an die Katastrophenhilfe „Paltental“ übergeben. Danke an alle Helfer, Mitwirkende, Organisatoren, Sponsoren und vorallem Sportler, die dies ermöglicht haben.

Die Unwettersituation im Paltental hat aus dem heurigen Sonnwendlauf und dem X-treme-Bergduathlon zwei Benefizveranstaltungen werden lassen. Der Reinerlös von insgesamt
€ 3.291,– konnte nun an das Spendenkonto „Katastrophenhilfe Paltental“ übergeben werden.
Der ursprüngliche Termin für den Gaishorner Sonnwendlauf musste bereits wegen der ersten Unwetter auf 3. August 2012 verschoben werden und konnte dann bei idealem Wetter und großem Andrang über die Bühne gehen.

Am 01. September 2012 dann der der X-treme-Bergduathlon mit über 100 Teilnehmern.

Ein Sportler der mit Riesentempo den Mödlingerweg bezwingt und anschließend noch auf den Spielkogel läuft oder einen Partner losschickt, lässt sich von einem verfrühten Wintereinbruch natürlich nicht abschrecken und so konnte auch diese Veranstaltung mit viel Begeisterung von Organisatoren und Teilnehmern stattfinden.

So bedankt sich das Team rund um Helmut Mayer bei allen Sponsoren, Helfern, Gaishorner Vereinen, Diwaldhof, Fösi 3 und Martin Skok für die unentgeltliche Unterstützung während den beiden Veranstaltungen.

Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön bei allen Athleten einerseits für die Teilnahme und andererseits für den Verzicht auf ihr Preisgeld.

So konnte ein schöner Betrag eingelaufen und den Unwetteropfern zur Verfügung gestellt werden.

Der Reinerlös der Gaishorner Sportveranstaltungen 2012

  • Gaishorner Sonnwendlauf
  • Business in move
  • X-treme Bergduathlon

kommt den von der Unwetterkatastrophe in Mitleidenschaft
gezogenen Bewohnern des  Paltentales zu Gute.

Veranstaltungsgemeinschaft Gaishorn am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*